Archiv‎ > ‎

Forderungsregelung 1992-05-02

- wird aktuell nicht mehr angewendet -


  1. Forderung und Eintragung
    Jede Forderung muss in der dafür vorgesehenen Liste an der Aushangtafel eingetragen werden. Darüber hinaus hat der Forderer den Geforderten am selben Tage zu verständigen. Der Spieltermin ist mit ihm abzusprechen. Der Termin sowie das Ergebnis des Forderungsspieles sind ebenfalls in die Liste einzutragen.
    Der Geforderte muss innerhalb von 8 Tagen zum Ranglistenspiel antreten. Nichtantritt bedeutet für den Geforderten, dass das Spiel als verloren gewertet wird. Für den Forderer bedeutet der Nichtantritt, dass die Forderung ungültig ist. Die Forderung kann frühestens nach 14 Tagen wiederholt werden.
    Kann ein Forderungsspiel wegen schlechter Witterung nicht innerhalb der festgesetzten Frist ausgetragen werden, so ist es zum nächstmöglichen Termin, aber innerhalb von weiteren 4 Tagen auszutragen. Ansonsten verfällt die Forderung. Der Forderer besorgt gute Bälle und ggf. einen Schiedsrichter, er trägt außerdem das Spiel in den Platzbelegungsplan ein.
  2. Neutralisation
    Eine Neutralisation ist bei der Ranglistenordnung in Pyramidenform nicht notwendig und nicht vorgesehen. Lässt sich ein Spieler aus irgendwelchen Gründen aus der Rangliste nehmen, muss er sich grundsätzlich wieder einfordern. Eine Forderung über den früheren Ranglistenplatz hinaus ist hierbei nicht möglich. Verliert ein Spieler, der sich wieder eingefordert hat, sein Spiel, wird er um mindestens 5 Plätze tiefer eingestuft.
  3. Rückforderung, erneute Forderung, Weiterforderung
    Es besteht grundsätzlich kein Rückforderungsrecht. Dies ist bei der Pyramidenform ohnehin überflüssig, da ja verschiedene Ranglistenplätze übersprungen werden können.
    Verliert der Forderer sein Forderungsspiel, so behält er seinen alten Ranglistenplatz. Er darf den selben Spieler erst nach 14 Tagen erneut fordern. Verliert der Geforderte das spiel, rutscht er um 1 Platz zurück. Der Gewinner kann innerhalb von 14 Tagen weiter nach oben fordern. Geschieht das nicht, darf er wieder von hinter ihm stehenden Spielern gefordert werden.
    Dadurch soll gewährleistet werden, dass der Gewinner die Gelegenheit hat, weiter nach oben zu fordern und nicht ständig Forderungen von hinten annehmen muss.
    Beispiel:
    Der Spieler mit der Platzziffer 13 fordert den Spieler mit der Platzziffer 10 und gewinnt. Dann nimmt der Gewinner Platz 10 ein und der Verlierer rutscht auf Platz 11. Der Gewinner hat nun die Möglichkeit, sich innerhalb von 14 Tagen auf die Plätze 9, 8 oder 7 weiter zu fordern. Der auf Platz 11 gerutschte Spieler hat aber gleichfalls das Recht, die Plätze 8 oder 9 zu fordern.
  4. Ranglistenspiele vor der Medenrunde
    Um die Rangliste vor Beginn der Medenrunde nach der wahren Spielstärke zu gestalten, kann der Sportwart Ranglistenspiele ansetzen. Daran müssen vor allem die Spieler teilnehmen, die während der vergangenen Saison noch nicht oder nicht mehr in der Rangliste standen und an den Medenspielen teilnehmen wollen.
  5. Allgemeines
    Jeder Ranglistenspieler sollte pro Saison mindestens 1 Spiel als Herausforderer spielen.
    Auch bei Ranglistenspielen sollte sportliche Fairness und Rücksichtnahme herrschen.
    Ranglistenspiele haben, sofern sie ordnungsgemäß in die Forderungsliste eingetragen sind, Vorrang gegenüber dem normalen Spielbetrieb.
    Forderungsspiele können nur in der Zeit vom 15. April bis 15. Oktober eines jeden Jahres ausgetragen werden. Die letzte Forderung muss also bis spätestens 8. Oktober ausgesprochen sein.
    Die Ranglistenordnung gilt analog für die Ranglistenspiele der Jugendlichen.
    Für weibliche und männliche Jugendliche werden getrennte Ranglisten geführt. Die Aufsicht führt der Jugendwart. Jugendliche sind dagegen berechtigt, sich mit Zustimmung des Sportwarts in die Rangliste der Erwachsenen einzufordern.
    Der Vorstand behält sich vor, diese Rangliste jederzeit zu ergänzen oder zu ändern.

Diese Ordnung wurde von der Vorstandschaft am 7.3.1986 beschlossen.

Steinfeld, 2.5.1992
Ċ
Thomas Schneider,
26.02.2015, 04:25
Comments